Graphit

Graphit ist ein Mineral aus der Mineralklasse der "Elemente". Es ist eine der natürlichen Erscheinungsformen des chemischen Elements Kohlenstoff in Reinform.

Graphit ist ein wichtiger Industrierohstoff. Ein großer Teil der weltweiten Produktion entfällt auf China und Indien.

Verwendung

Graphit wird genutzt für Bleistiftminen, Golfschläger, Badmintonschläger, Festschmierstoff, Werkstoff für selbstschmierende Lager und Dichtungen, Füller zur Verbesserung der elektrischen Leitfähigkeit und zum Herabsetzen des Reibbeiwertes von Kunststoffen, Kohlebürste in elektrischen Motoren, Elektrode in Kohlebogenlampen und Lichtbogenofen, negative Elektrode von Lithium-Ionen-Zellen, positive Elektrode von Zink-Kohle-Primärbatterien, Schmelztiegel, Gießform, thermisch hochbelastbare Ofenauskleidung, Moderator und Reflektor in Atomreaktoren, Monochromator im Röntgendiffraktometer, Standardsubstrat in der Rastertunnelmikroskopie unter Umgebungsbedingungen, Waffe in Form von Graphitfäden zum Kurzschließen der feindlichen Stromversorgung (Streubombe), korrosionsbeständiger Werkstoff in der chemischen Industrie, Wanne und Elektroden bei der Aluminiumherstellung (Schmelzflusselektrolyse), Legierungselement in Gusseisen, Elektrode in der Elektro-Stahlgewinnung, Schrottverwertung, Halbleiter, Elektrode beim Senkerodieren.

Graphit

 
 

Im Kontext:

Rohstoffe

Stoffe | Substanzen

 
 

Henrik Paulitz: Kriegsmacht Deutschland?

Henrik Paulitz
Kriegsmacht Deutschland?
Buch, DIN A4 Farbdruck
Akademie Bergstraße, 2018

 

Henrik Paulitz: Anleitung gegen den Krieg

Henrik Paulitz
Anleitung gegen den Krieg
Taschenbuch
Akademie Bergstraße, 2. Aufl. 2017